Liebe Patientinnen, liebe Patienten!

Zum 01.01.2018 hat unsere Praxis die Genehmigung zur Durchführung der Hautkrebs-Vorsorge (sog. "Hautkrebs-Screening") erhalten, Dr. Schmied hat eine entsprechende Weiterbildung abgeschlossen. Wir freuen uns daher, Ihnen ab dem Jahresbeginn auch diese in unseren Augen sehr wichtige Vorsorgeuntersuchung bei uns in der Praxis anbieten zu können.

Gerade beim Hautkrebs kommt der Früherkennung eine ganz zentrale Rolle zu, nahezu alle Arten von Hautkrebs sind in frühen Stadien durch Entfernen/Herausschneiden zu nahezu 100% heilbar.

Auf das Hautkrebs-Screening haben - genauso wie auf den Gesundheitscheck - alle gesetzlich Krankenversicherten ab 35 Jahren alle 2 Jahre einen Anspruch. Die Untersuchung kann auch mit dem Gesundheitscheck gekoppelt werden. Für privat Krankenversicherte gelten ähnliche Regelungen, und einige Krankenkassen erstatten ihren Versicherten die Kosten auch schon ab einem deutlich jüngeren Alter. Sollten Sie eine Hautkrebs-Vorsorge schon im Alter von unter 35 Jahren wünschen, sprechen Sie uns einfach an, in der Regel werden wir auch dann einen Weg finden.

Hintergründe zum Thema Hautkrebs und den Untersuchungsablauf haben wir Ihnen in unserer neuen Rubrik "Vorsorge --> Hautkrebs-Vorsorge" auf unserer Homepage zusammengestellt, und wir möchten Sie auch auf diesen externen Link der Deutschen Krebshilfe hinweisen.

Wir können diese Vorsorgemaßnahme nur befürworten und möchten Sie ausdrücklich zur Teilnahme ermuntern. Wenn Sie Fragen zu dieser neuen Untersuchung haben, sprechen Sie uns bitte einfach an. Selbstverständlich können Sie die Vorsorge aber auch von einem Dermatologen vornehmen lassen, in diesem Fall können wir Ihnen eine Überweisung ausstellen.

Und: Genauso wie für den Gesundheitscheck bitten wir auch für das Hautkrebs-Screening um vorherige Terminvereinbarung. Der Zeitaufwand für Sie beträgt ca. 15 Minuten.