AKTUALISIERT: Aufgehobene Quarantäneregelung bei Coronavirus

(Stand 17.11.2022)

Liebe Patientinnen, liebe Patienten!

Zum 16.11.2022 wurde in Bayern (und drei weiteren Bundesländern) kurzfristig die Isolationspflicht/Quarantäne bei bestätigter Covid-19-Erkrankung aufgehoben. Das bedeutet:

  • Es besteht KEINE Quarantänepflicht mehr für Erkrankte mit nachgewiesener Covid-19-Erkrankung. Es wird jedoch dringend dazu geraten, sich bei nachgewiesener Erkrankung (Schnelltest oder PCR-Test) freiwillig zu isolieren, insbesondere NICHT mit Krankheitssymptomen zur Arbeit zu gehen und selbstverständlich NICHT mit Krankheitssymptomen oder positivem Test zu größeren Menschenansammlungen oder Veranstaltungen zu gehen. Es ist für erkrankte/positive Personen weiterhin verpflichtend, außerhalb der Wohnung eine FFP2-Maske zu tragen.
  • Dennoch gibt es durchaus noch einige Regeln und Auflagen für Erkrankte und positiv Getestete, die Sie hier, unter diesem Link, finden.
  • Eine Quarantänepflicht für Kontaktpersonen besteht in Bayern bereits seit dem 13.04.2022 nicht mehr! Empfohlen wird aber für enge Kontaktpersonen (insbesondere für Ungeimpfte) eine freiwillige Kontaktreduktion, ebenfalls für ca. 5 Tage, sowie eine Corona-Testung beim Auftreten von Krankheitssymptomen.

Bei Krankheitsverdacht oder bei bestätigter Erkrankung (und sofern Krankheitssymptome vorliegen) erhalten Sie bei Bedarf eine Krankmeldung von uns. Eine Krankmeldung für Kontaktpersonen ist nicht möglich, eine Quarantänepflicht besteht für Kontaktpersonen ja nicht mehr.

Nachfolgend finden Sie noch einige Zusammenstellungen des Gesundheitsamts Traunstein zu diesem Thema:

GANZ WICHTIG weiterhin während der Zeit der Erkrankung: Falls es Ihnen in irgendeiner Form schlechter geht (Fieber, Atemnot, Gliederschmerzen, Durchfall), kontaktieren Sie bitte uns unter der 08641-8313, ggf. den Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter Tel. 116 117, oder in akuten Notfällen den Notruf 112. Bitte informieren Sie uns oder die Kollegen aber, dass Sie sich aktuell positiv getestet sind.

Und nochmals die Bitte: Bitte seien Sie vernünftig und verantwortungsvoll, nehmen Sie Krankheitssymptome einer Erkältung auch ohne Quarantäneanordnung ernst, lassen Sie sich im Zweifelsfall testen und gehen Sie NICHT mit Krankheitssymptomen in die Arbeit oder zu Veranstaltungen, halten Sie sich bei Krankheitssymptomen auch von gefährdeten Personen (auch Verwandten) fern!

Zum Schluss noch einige Worte zum Thema Auslandsreisen: Es ist hier zu unterscheiden zwischen den Test- und Quarantäneanforderungen des Ziellandes und den Test- und Quarantäneanforderungen bei Rückkehr nach Deutschland. Wir führen die benötigten Tests in unserer Praxis durch (Schnelltest und PCR-Test, beide sind zum Zweck einer Reise aber kostenpflichtig, PCR-Test bis zu €170!), führen aber keine Beratung durch und übernehmen keine Gewähr, ob der jeweilige Test für den entsprechenden Reisezweck ausreicht. Es liegt in der Verantwortung des Reisenden, sich über die Regularien nach Einreise sowie mögliche Quarantänen oder Zeitpunkte von Tests selbst zu informieren.

Bei Fragen oder Unsicherheiten zögern Sie nicht, uns telefonisch zu kontaktieren.

Ihre Hausärzte Dr. Schmied und Dr. Schrempff